Projekt Dickenbruch

Logo FNMK

Dickenbruch, Talgrund der Wellingse mit Kleingewässerkomplex und Feuchtwiesen

Dickenbruch, Überblick übers Tal, © FNMK 2006

1990 und im Folgejahr erwarb der FNMK einen Talbogen mit einem aufgegebenen Kleingewässerkomplex in Balve.
Erweitert werden konnte der Talbogen noch 2003 um ein weiteres Teilstück. Begrenzt wird das Gebiet auf der südlichen Seite von der Wellingse. Hier rechts im Bild zwischen Fichten und Erlen verborgen. Im Norden und Osten begrenzt jeweils eine Straße das Gebiet. Im Westen grenzt das Projekt an die Bebauung von Langenholthausen.

Kanadagans, Brutpaar mit Jungen, © FNMK 2006 Ein Schwarzstorch als Gast, © FNMK 2006

Kanadagänse:: sind hier auf dem Kleingewässer sogar Brutvögel. Ebenso besucht aber immer wieder der Scharzstorch:: das Tal mit den Feuchtwiesen.

Nach Aufräumaktionen der Vereinsmitglieder sind auch weitere Vögel wie Eisvogel::, Wasseramsel:: und Sumpfrohrsänger:: mit dem Zustand schon ganz zufrieden.